Aktuelles

...am 31. Mai geht es wieder los
............mit unseren Gottesdiensten
.....................pünktlich zum Geburtstag der Kirche ... zu PFINGSTEN

Nach etlichen Wochen, in denen wir keinen Gottesdienst in gewohnter Form feiern konnten, gibt es seit Anfang Mai wieder die Möglichkeit, Gottesdienst in unseren Kirchen feiern zu können. Allerdings gibt es auch Auflagen, die wir erfüllen müssen. Wahrscheinlich haben Sie schon Bilder von dem gesehen, was ich meine. Ebenso wie im Kölner Dom oder anderen Kirchen,wird es auch in unserer Melanchthonkirche und Erlöserkirche sein. Der Abstand muss gewahrt werden. Die Masken vor Nase und Mund lassen das Wiedererkennen manchmal nicht auf den ersten Blick gelingen.

Aber trotzdem ...
... wir freuen uns, wieder Gottesdienst in unseren beiden Kirchen feiern zu können.

Der wichtige und leitende Gedanke ist:

Das Presbyterium ist sich in der Zeit der Gefährdung durch Covis-19 seiner besonderen Verantwortung für den Schutz des Lebens und der "Nächsten" bewusst. Ziel aller beschriebenen Schutzmaßnahmen ist es, Infektionsrisiken zu minimieren, damit Gottesdienste nicht zu Infektionsherden werden.

Daher bitten wir Sie, folgende Hinweise zu beherzigen, um sich selbst und andere nicht zu gefährden!

GRUNDSÄTZLICHES

* Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch und darauf, endlich mit Ihnen persönlich wieder Gottesdienst zu feiern.
* Das Presbyterium muss festlegen, welche maximale Besucherzahl möglich ist. Die Emporen können nicht --genutzt werden.
°°° MGZ - 70 Gottesdienstbesucherinnen und -besucher
°°° Erlöser - 60 Gottesdienstbesucherinnen und -besucher

* Achtung:
--° Wenn Sie aktuell positiv auf COVID-19 getestet wurden, unter Quarantäne gestellt sind oder sich
--- generell krank fühlen (Fieber, Atemwegsprobleme, Erkältungssymptome) dürfen Sie nicht teilnehmen. °
--- Dann wählen Sie bitte Online-Angebote.

--° Das gleiche gilt, wenn Sie in den vergangenen vierzehn Tagen Kontakt zu einer Person hatten, die an
--- dem Virus erkrankt ist oder sich im selben Raum mit einer am Coronavirus erkrankten Person befunden haben.
---

IHRE PERSÖNLLICHE VORBEREITUNG

* Bitte denken Sie daran: MUND- und NASENSCHUTZ ist PFLICHT! Wenn Sie hiervon ärztlich * * * * * * * * --ausgenommen sind, bitte stecken Sie Ihre Bescheinigung ein.
* Mund- und Nasenschutz vergessen? Für diesen Notfall liegen einige Einal Mund- und Nasenschutze im * * --Vorraum bereit. (Wir freuen uns über eine Spende.)
* Im Gottesdienst finden Sie keine Gesangbücher. Aus hygienischen Gründen wird nicht gesungen und die *--gemeinsam gelesenen Textstellen werden per Beamer projiziert oder auf den Plätzen ausgelegt. Falls Sie
--Wert darauf legen, ein Gesangbuch zu benutzen, bringen Sie bitte Ihr persönliches mit.

IHR EINTRITT

* Bitte kommen Sie rechtzeitig zur Kirche und planen etwas Zeit ein, bevor Sie Platz nehmen können.
* Beim Betreten des Foyers beachten Sie bitte immer den ABSTAND zur vorausgehenden Person. Er sollte
--1,5 - 2 m betragen.
* Desinfektion der Hände:
--° Im Vorraum der Kirche finden Sie einen Standdesinfektionsspender (No touch) mit Anleitung und
----Händedesinfektionsmittel.
--° Desinfizieren Sie bitte die Hände bevor Sie den Gottesdienstraum betreten.
--° Wenn Sie Ihr eigenes Desinfektionsmittel bevorzugen, machen Sie Gebrauch davon.
* Erfassen Ihrer Namen im Vorraum:
---Bitte lassen Sie sich von den Ordnern (Keimreduktion) mit Namen und Adresse in der Anwesenheitsliste
---erfassen. Dies ist zwingend erforderlich, um evtl. Ansteckungsketten nachzuverfolgen und Menschen zu
---schützen.
* Ein- und Ausgang: Bitte betreten und verlassen Sie die Melanchthonkirche bzw. die Erlöserkirche über die
-- beschilderten Ein- und Ausgänge.
* Vermeiden Sie es , anderen Personen entgegen zu gehen oder ihren Weg zu kreuzen.
* Beachten Sie die Wegeführung in der Kirche. Die Ordner unterstützen Sie.
* Nutzen Sie die Sitzordnung gemäß Platzmarkierung (durch graue laminierte Karten im Abstand von
-- 1,60 . 2,00 m) zur Seite und nach vorne und nach hinten.
* Wenn Sie als Paar oder Familie kommen, finden Sie Ihre Plätze in den Seitenschiffen.
* Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sich die Gottesdienstdauer auf ca. 30 Minuten reduziert, um
--Ansteckungen vorzubeugen.

Es grüßt Sie sehr herzlcih und freut sihch auf das Wiedersehen im Gottesdienst

Im Namen des Presbyteriums
Pfr. Joachim Greifenberg, Vorsitzender des Presbyteriums
°