Krisenhotline für Alleinerziehende

.

Die (Corona-)Krisenhotline für Alleinerziehende. Wir beraten die Anrufer*innen bei Existenzfragen (Lohnersatzleistungen, Kinderzuschlag, etc.), bei Fragen zum Umgang und stehen auch für die alltäglichen kleinen oder auch großen Sorgen als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung. Alleinerziehende benötigen in der Pandemiezeit häufig eine besondere Unterstützung, da der andere erwachsene Partner fehlt.

Die Hotline ist montags bis freitags von 8.30 – 16.30 Uhr besetzt.