Fairen Handel unterstützen

Es gibt nichts Gutes außer man tut es.

Nach diesem Motto haben die Presbyterin Barbara Dreßler und die Pfadfinder jeweils für die Erlöserkirche und die Melanchthonkirche einen "Eine-Welt-Kiosk" gesponsert.
Nach den Gottesdiensten können Sie - in der Erlöserkirche jeden Sonntag, im MelanchthonGemeindeZentrum am 1. Sonntag im Monat - dort qualitativ hochwertigen Kaffee, Schokolade, Wein, Trockenfrüchte usw. einkaufen und so Menschen in anderen Ländern eine Existenzgrundlage verschaffen.

Die Produkte kaufen wir bei der GEPA ein.