Portfolio

Was bedeutet Portfolio?

"Portfolio - die Spuren des individuellen Lernens
von Kindern sichtbar machen!"

Was bedeutet Portfolio? Im ursprünglichen Sinne bedeutet dieses Wort:
" Katalog der besten Werke!"
Im übertragenen Sinne auf das Portfolio in der Kita bedeutet es:
"Sammeln von erworbenen Kompetenzen."
Ein Portfolio ist somit eine Zusammenstellung von Dokumenten, Bildern und Materialien, die die Entwicklung eines Kindes aufzeigen. Portfolio zeigt, wie Kinder sich selbst auf den Weg machen. Auf der anderen Seite zeigt es auch, was man noch wecken kann. Alle Portfolios sehen unterschiedlich aus, weil sie die Individualität der Kinder festhalten. Jedes Kind, was zu uns kommt, will wachsen und lernen. Es wird Neues kennenlernen, und mit bereits angeeignetem Wissen verknüpfen. Um das Lernen und die Lernwege für das Kind und sie deutlich zu machen, möchten wir mit dem Dokumentationssystem Portfolio arbeiten.

Rahmenbedingungen

  • Das Portfolio werden wir bei Entwicklungs- / Dokumentationsgesprächen mit verwenden, um Ihnen die Lernfortschritte Ihres Kindes sichtbar zu machen. Zur Erstellung der Portfoliomappe ist Elternarbeit erwünscht / erforderlich.

  • In diesem Ordner werden die Lernschritte der Kinder dokumentiert, reflektiert und präsentiert.

  • Es ist wichtig, die Ordner zugänglich und in Augenhöhe aufzubewahren.

  • Portfolio ist Eigentum jedes einzelnen Kindes, sie entscheiden eigenständig, wer reinschauen darf und wer nicht.

  • Hier stehen die Kompetenzen und Stärken der Kinder im Vordergrund.

  • Die Kinder können selbst entscheiden bei der Auswahl der Materialien.

  • Die Fachkräfte bringen keine eigenen Gestaltungsvorschläge ein. (Fotos oder Buchstaben )

  • Wenn möglich in Bilderserien dokumentieren anstatt Einzelbilder.

Was sind Ziele eines Portfolios?

  • den Verlauf der Entwicklung eines Kindes festzuhalten

  • Kinder sollen angeregt werden, ihr eigenes Handeln zu reflektieren

  • intensivere Auseinandersetzung durch ein Portfolio schafft mehr Nähe zu jedem einzelnen Kind

  • dem Kind bei jeglichen Inhalt mit Wertschätzung und Achtung zu begegnen

  • wertvolle Erinnerung werden für das Kind gesammelt und dem Kind wird ein positives Bild seines Entwicklungsschrittes mitgegeben

  • gemeinsam werden die Entwicklungsschritte mit den Kindern erarbeitet

  • das Kind lernt sich selbst Ziele zu setzen und diese auch zu erreichen

  • den Eltern wird ein Einblick in den Alltag ihres Kindes deutlich

  • es werden Momentaufnahmen festgehalten (Fotos, geschriebene Beobachtungen )

  • den Eltern wird die Arbeit der Kita transparent

  • ein Wiedererkennungswert

  • zusätzlich werden Sprache, Wahrnehmung, Kreativität und Sozialverhalten gestärkt

Durch das Portfolio jedes einzelnen Kindes werden die Lerndispositionen
- interessiert sein
- engagiert sein
- standhalten bei Herausforderungen und Schwierigkeiten
- sich ausdrücken und mitteilen
- an der Lerngemeinschaft mitwirken und Verantwortung übernehmen
Es bietet uns die Möglichkeit jedes einzelne Kind individuell zu fördern.

<----