Pfadfinder / house of scouts

Neben den wöchentlichen Gruppenstunde finden über das Jahr unterschiedliche Aktionen, Ausflüge und Zeltlager statt. An einfachen Wochenenden oder über Pfingsten verschlägt es uns normalerweise nicht so weit aus Essen oder aus Nordrhein-Westfalen hinaus. Unsere jährlichen, zweiwöchigen Sommerlagerverbringen wir dann aber gerne im Ausland. Schweden, Italien und Dänemark haben wir bereits erkundet (und es gefällt uns auch manchmal so gut, dasswir gerne wiederkommen ;-) ) und weitere werden Folgen. Nächstes Jahr gehtes zum Beispiel nach Ungarn und Schweden. Oder wir fahren auf das sogenannte „Bundeslager“, wo wir gemeinsam mit 5000 anderen Pfadfindern aus ganz Deutschland zelten. Wem das noch nicht genug war, der ist dann zu den Weltpfadfindertreffen (Jamboree) gefahren. Dort kommen Jugendliche aus aller Welt zusammen. Mitglieder unsere Stammes waren in England (2007), Schweden(2011) und Japan (2015) dabei.
Auch am nächsten Weltpfadfindertreffen, das 2019 in den USA stattfinden wird, werden wieder Jugendliche unseres Stammes teilnehmen. Klar ist, dass wir diese Arbeit nicht ohne finanzielle Mittel bestreitenkönnen. Die Wohnung, Bastelmaterialien, Kochzutaten, Zelte und anderes Lagermaterial kosten Geld. Unser Pfadfinderstamm finanziert sich daher über den jährlichen Flohmarkt im Melanchthon Gemeinde Zentrum und aus Fördermitteln des Landes und der Gemeinde.
Falls wir euer Interesse geweckt haben, könnt ihr euch gerne hier auf dieser Website weiter informieren oder ihr meldet euch einfach bei uns.

Gut Pfad
die Leiterrunde des Stammes Asnidhi

Kontakt über:
Lukas Schmelter Mobil: 0157/51250444
Carla Mitschulat Mobil: 0176/31111664
Pfarrer Zielezinski Tel.: 0201/8604627

Adresse „house of scouts“
Melanchtonstr. 3
45147 Essen

Auch die Annahme von Spenden für den Pfadfinder-Gemeindeflohmarkt geschieht hier.