Pfarrstellenneubesetzung

Die Evangelische Kirchengemeinde Holsterhausen schreibt ab dem 15. Januar 2021 über das Amtsblatt der Rheinischen Landeskirche eine Anzeige zur Pfarrstellenneubesetzung aus. Diese Webseite kommt der Ankündigung in der Anzeige nach, mehr über die offene Stelle zu erfahren. Dazu ist hier der Anzeigentext wie von der Gemeinde vorgesehen sowie ein begleitendes Video mit dem LINK https://www.youtube.com/watch?v=a3F6Ekvae4I aufgeführt.

STELLENANZEIGE ZUR PFARRSTELLENNEUBESETZUNG

Die Evangelische Erlöserkirchengemeinde Holsterhausen in ESSEN sucht zur Wiederbesetzung der 3. Pfarrstelle mit einem Stellenumfang von 100% eine/n Pfarrer*in oder ein Pfarrehepaar ab dem 1. November 2021.

 “Ich komme hierhin, weil in unseren Gottesdiensten Gott in die Sprache der Menschen von heute übersetzt wird. Dadurch habe ich wieder einen eigenen, lebendigen Zugang zum Glauben gefunden. Und ich freue mich, dass ich hier Gottesdienste aktiv mitgestalten kann”. – ein Gemeindemitglied

 “Mir hat das familiäre Zusammensein in der Gemeinde, neben Schule und Familie, gut getan. Ich hatte Spaß daran, Projekte mitzugestalten und habe viel daraus gelernt. Ich wusste immer, ich habe hier einen Ort, wo ich neue Leute kennen lernen konnte und fühlte mich gemeinsam mit meinen Freunden gut aufgehoben.“ – ein Jugendmitarbeiter

 Unsere Willkommenskultur ist unsere Stärke. Diese leben wir in unseren beiden Kirchen sowohl offen, vielfältig und familienfreundlich als auch traditionell mit starkem kirchenmusikalischem Akzent. Vertrauen prägt unser Miteinander und das der Pfarrer*innen. Gemeinsam versuchen wir die zentralen Aussagen des Glaubens in die individuellen Lebenssituationen zu übertragen. 

Wir sind auf dem Weg unsere Gemeinde zukunftsfähig aufzustellen.

Als Begleiter*in auf diesem Weg suchen wir einen Mitgestalter und Brückenbauer zwischen Generationen, Traditionen, Gruppen und Standorten für unsere bestehende Gemeindearbeit.

In Zusammenarbeit mit unserem Jugendleiter und den Teamer*innen gestalten Sie die Konfirmandenarbeit.

Gemeinsam mit anderen finden Sie innovative Gottesdienstformate unter Einbindung der Kirchenmusik.

Wir sind aber auch neugierig auf Ihre Erfahrungen und Ideen. Wofür können Sie sich begeistern? Wir möchten uns gerne mitreißen lassen!

Ergänzend als Brückenbauer wünschen wir uns von Ihnen Freude:

- die Aktualität unseres Glaubens darzulegen

- offen und konkret auf Menschen zuzugehen

- an der Gewinnung von und Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen

- an kreativen Ideen für unsere Gemeindeentwicklung

- an Führungsaufgaben

 „Ich komme hier in diese Gemeinde, da ich mich hier auch im Ehrenamt aufgehoben fühle - ich habe meinen Platz gefunden.“ – ein Gemeindemitglied

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage unserer Gemeinde. Ein erstes Stimmungsbild unserer Gemeinde können Sie auf dem folgenden Video sichten: https://www.youtube.com/watch?v=a3F6Ekvae4I

Unsere Gemeinde zählt ca. 7.000 Mitglieder (Stand 31. Dezember 2020) und hat derzeitig 2,75 Pfarrstellen. Ende Oktober 2021 und Ende November 2022 gehen zwei Pfarrer in den Ruhestand. Nach einer Übergangsphase bis Dezember 2022 gibt es dann 2,00 Pfarrstellen. Unser Bekenntnisstand ist uniert. Auf Wunsch senden wir Ihnen unsere Gemeindekonzeption zu. Sie können sich auch gerne persönlich beim Vorsitzenden des Presbyteriums, Pfarrer Joachim Greifenberg, Tel.: 0201 – 701334 oder beim Vorsitzenden des Pfarrstellenbesetzungsausschusses, Dr. Jan-Henrich Florin, Tel. 0201 – 223679, jan_henrich_florin@yahoo.de informieren.

Als kulturprägende Stadt im Ruhrgebiet hat Essen mit seinen knapp 600.000 Einwohnern zahlreiche Höhepunkte. Zur gut an die öffentlichen Verkehrsmittel angebundenen Ev. Erlöserkirchengemeinde Holsterhausen gehören neben dem namensgleichen Stadtteil auch das Südviertel und Teile des mit zahlreichen Geschäften und Restaurants durchzogenen Stadtteils Rüttenscheid.

Die Gemeinde verfügt über ein familientaugliches Pfarrhaus mit Garten in zentraler Lange. Alternativ kann die Gemeinde auch bei der Suche nach einer Wohnung behilflich sein, wenn das Pfarrhaus zu groß oder in anderer Form ungeeignet sein sollte.

Die Pfarrstelle kann nur mit Personen besetzt werden, die die Wahlfähigkeit nach §2 Abs.1 Pfarrstellengesetz haben.

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte innerhalb von drei Wochen nach Erscheinen dieses Amtsblattes bei der oben genannten Anstellungskörperschaft über die Superintendentin des Kirchenkreises Essen, Pfarrerin Marion Greve, III. Hagen 39, 45127 Essen an die oben genannte Anstellungskörperschaft.