Reaktion unserer Gemeinde auf Corona

Informationsstand vom 16. März 2020.

Das Coronavirus fordert uns als Gemeinde heraus, angemessen zu reagieren. In enger Abstimmung mit der Stadt Essen und ökumenischer Verbundenheit teilt uns der Kirchenkreis Essen mit, welche Maßnahmen erforderlich sind. Getragen sind die getroffenen Entscheidungen von der Verantwortung für die Menschen, mit denen wir in der Gemeinde und darüber hinaus zusammenleben. Wir sind uns bewusst, dass die Maßnahmen sehr stark in das Gemeindeleben eingreifen. Sie gelten zunächst bis zum Ende der Osterferien (19. April 2020) und basieren auf dem Informationsstand vom 16. März 2020.

Gottesdienste und geistliches Leben

Alle Gottesdienste an den Sonn- und Feiertagen und ebenso an den Werktagen werden ab Montag, 16. März 2020, auf unbestimmte Zeit – mindestens aber bis zum 19. April 2020 – ausgesetzt. In diesem Zusammenhang weisen wir hin auf die Gottesdienstübertragungen in Rundfunk, Fernsehen und Internet, die eine gute Möglichkeit zur Mitfeier von Andachten und Gottesdiensten bieten.

Karfreitag und Ostertage

Gemeinsame Feiern der Kar- und Ostertage sind in diesem Jahr leider nicht möglich. Wie diese besonderen Tage des Kirchenjahres in der aktuellen Situation dennoch begangen werden können, wird zurzeit geprüft.

Trauungen und Taufen

Trauungen und Taufen müssen zu unserem großen Bedauern verschoben werden. Wir werden mit den betroffenen Brautpaaren bzw. Tauffamilien Kontakt aufzunehmen und notwendige Absprachen zu treffen.

Beerdigungen und Begleitung von Trauernden

Beerdigungen können weiter stattfinden, nach den Vorgaben der städtischen Behörden soll dies allerdings nur in einem möglichst kleinen Kreis (Eltern, Geschwister, Kinder) geschehen. Trauernde, die durch den Tod einen lieben Menschen verloren haben, brauchen Trost und Anteilnahme. Dies wollen wir auch in dieser schweren Situation sicherstellen.

Gruppen und Kreise

Unsere Gruppen und Kreise fallen bis zum Ende der Osterferien aus.

Seelsorge in den Gemeinden

In der aktuellen Lage liegen uns die Gesundheit der Bevölkerung und das Wohl vor allem der älteren und schwachen Menschen besonders am Herzen. Kleine Zeichen der Kontaktnahme und Nachbarschaftshilfe zeigen oft große Wirkung. Niemand soll den Eindruck haben, dass er vergessen oder ausgeschlossen sei. Im Gegenteil: Alles, was uns möglich ist, sollten wir tun, um die Ansteckungsgefahr zu verringern und dabei den einzelnen Mitmenschen doch weiter im Blick zu halten.

Konfirmation und Konfirmandenunterricht

Der Konfirmandenunterricht wird ausgesetzt solange die Schulen geschlossen sind. Die Konfirmationen wird vom 10. Mai 2020 verschoben auf Sonntag, 27. September 2020.

Konzert des Bachchores

Das Bachchorkonzert am 28. März 2020 hat der Essener Bachchor abgesagt.

Offene Kirche

Die für Besucher bisher samstags von 14 - 18 Uhr geöffnete Erlöserkirche muss bis auf weiteres an den kommenden Samstagen leider geschlossen bleiben.

Im Namen des Presbyteriums der Evangelischen Erlöserkirchengemeinde Holsterhausen
Joachim Greifenberg, Vorsitzender des Presbyteriums